Wetter Kelheim

4.9/5 - (81 votes)

Wetter Kelheim und Wetter Weltenburg

Hier findest du das Wetter Kelheim und das Wetter Weltenburg für deinen Ausflug zum Kloster Weltenburg und den Donaudurchbruch. Der aktuelle Wetterbericht für das 7 Tage Wetter Kelheim wird laufend aufgrund der Wetterdaten für dich ersteellt. So kannst du vorab zu Hause deinen Ausflug zum Donaudurchbruch und dem Kloster Weltenburg perfekt planen. Zudem habe ich alle Tipps für deinen Ausflug plus Schlechtwetter Alternativen in der Gegend! Lass dich von unseren Top10 der besten Regenwetter Ausflugsziele rund um Kelheim inspirieren – sie lassen sich auch bei Sonnenschein erleben.

7 Tage Wetter Kelheim

Los geht es mit dem 7 Tage Wetter Kelheim. Neben der Wettervorhersage für heute findest du die Wettervorhersage für die nächsten 7 Tage. So kannst du planen, welche Wetterverhältnisse sein werden und welche Kleidung für den Ausflug zum Donaudurchbruch nötig ist. Vielleicht kannst du deinen Ausflug so plannen, dass du einen Tag mit schönem Wetter in Kelheim hast?

Wie wird das Kelheim Wetter in den nächsten Stunden?

Zusätzlich zum Wetter Kelheim auf Tagesbasis habe ich hier noch das detaillierte Wetter in 3 Stunden Intervallen. Wenn es ein wechselhafter Tag werden soll, kannst du somit noch besser planen. Vielleicht lohnt es sich, zu warten und erst nachmittags aufzubrechen? Danke an Meteoblue für das Wetter in Kelheim. Dieser Wetterbericht trifft auch für das Kloster Weltenburg und den Donaudurchbruch zu. Du findest Symbole für Sonne und Regen, Temperatur und auch die Regenwahrscheinlichkeit. Die Wettervorhersage auf dieser Seite wird von Profis gemacht. Meist stimmt diese Prognose, aber manchmal macht das Wetter auch nicht so mit! Deswegen unbedingt auch immer ausreichend Ausrüstung für jede Wetterlage mitnehmen.

Tipps für den Kelheim Ausflug bei jedem Wetter

Hier findest du nun noch die Ausflugstipps, passend zu jedem Wetter. Zuerst habe ich hier unsere Erlebnisse bei Sonnenschein. Danach folgt unsere Liste der 10 besten Regenwetter Ausflugsziele rund um Kelheim. Natürlich mögen wir es beim Kelheim Ausflug gerne, wenn die Sonne vom blauen Himmel lacht. Dann kann man mit dem Schiffe nach Weltenburg, hier unsere Eindrücke rund um die Schifffahrt Donaudurchbruch.

Toll ist auch die Radtour nach Weltenburg und mit der Plätte durch den Donaudurchbruch zurück nach Kelheim. Es gibt einen Radweg der direkt bis nach Weltenburg führt, allerdings mit einigen Steigungen. Der Radweg an der Donau entlang ist flach, führt aber nicht ganz bis nach Weltenburg. Die steilen Felsen am Donaudurchbruch schneiden den Radweg ab und man kommt hier nur zu Fuß oder mit der Zille weiter. Ein kurzweiliger Kelheim Ausflug!

Lohnend ist die Wanderung von Kelheim zum Kloster Weltenburg. Auf drei unterschiedlichen Wegen ist das möglich. Hier der Überblick, wie du zum Donaudurchbruch wandern kannst.

Regenwetter Ausflugsziele Kelheim

Bei schlechtem Wetter bietet Kelheim und die umliegende Region eine Vielzahl von Indoor-Aktivitäten und Attraktionen, die für Unterhaltung und Entspannung sorgen. Hier sind einige Ideen für Aktivitäten, die du bei Regen unternehmen kannst. Lass dich inspirieren von unseren Top10 der Regenwetter Ausflugsziele rund um Kelheim:

  1. Altstadt Regensburg mit der UNESCO-Welterbe Steinerne Brücke: Du kannst die charmante Altstadt von Regensburg erkunden, durch die historischen Gassen schlendern, gemütliche Cafés besuchen und in den verschiedenen Geschäften und Boutiquen stöbern. Die Altstadt von Regensburg ist ein wahrhaftiger Schatz, der reich an Geschichte, architektonischer Schönheit und lebendiger Atmosphäre ist. Als UNESCO-Welterbe gilt sie als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Deutschland. Sobald du die steinerne Brücke betrittst, wirst du in eine vergangene Zeit versetzt, in der prachtvolle Kirchen, verwinkelte Gassen und majestätische Bürgerhäuser das Stadtbild prägen. Die Steinerne Brücke, ein Meisterwerk mittelalterlicher Ingenieurskunst, überspannt majestätisch die Donau und führt dich direkt in das Herz der Altstadt. Ihre ursprüngliche Funktion als Handelsweg und Verbindung zwischen Ost und West hat sie über Jahrhunderte hinweg zu einem wichtigen Wahrzeichen gemacht. Heute ist sie ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen, die den atemberaubenden Blick auf die Altstadt und den Fluss genießen möchten. Ein Spaziergang entlang der engen Gassen der Altstadt offenbart eine Vielzahl von historischen Gebäuden und prachtvollen Plätzen. Der Dom St. Peter, auch als Regensburger Dom bekannt, ist das beeindruckendste Wahrzeichen der Stadt. Die majestätische gotische Kathedrale mit ihren beiden charakteristischen Türmen beherrscht die Skyline und zieht Besucher mit ihrer kunstvollen Architektur und reichen Geschichte an. Im Inneren des Doms kannst du die beeindruckende Glasmalerei bewundern und dich von der ehrwürdigen Atmosphäre mitreißen lassen. Neben dem Dom gibt es zahlreiche weitere Kirchen und Sakralbauten, die einst das religiöse und kulturelle Leben der Stadt prägten. Die gotische Stadtpfarrkirche St. Jakob, die Dreieinigkeitskirche und die Schottenkirche sind nur einige Beispiele für die reiche Vielfalt an sakraler Architektur in Regensburg. Abseits der religiösen Stätten findest du auch reizvolle Plätze und Märkte, auf denen du das pulsierende Leben in der Altstadt erleben kannst. Der Haidplatz und der Neupfarrplatz sind beliebte Treffpunkte mit gemütlichen Cafés und Restaurants, während der Historische Wurstkuchl am Donauufer eine traditionelle bayerische Brotzeit verspricht. Die Altstadt ist auch ein Paradies für Kunst- und Kulturliebhaber. Zahlreiche Galerien, Museen und Kulturzentren bieten spannende Ausstellungen und Veranstaltungen, die von zeitgenössischer Kunst bis hin zu historischen Exponaten reichen. Das Thurn und Taxis Schloss, das heute ein Museum beherbergt, gibt dir einen Einblick in das Leben der Fürstenfamilie und die Pracht des Adels. Ein Bummel durch die Altstadtgassen ermöglicht es dir, das einzigartige Flair dieser historischen Stadt zu spüren und in vergangene Zeiten einzutauchen. Ob du durch die Jahrhunderte alte Geschichte schlenderst, an malerischen Plätzen verweilst oder in den vielfältigen Geschäften und Boutiquen stöberst – die Regensburger Altstadt verspricht eine unvergessliche Zeit und ist bei Regen genauso faszinierend wie bei Sonnenschein.
    –> Steinerne Brücke Regensburg
  2. Walhalla Regensburg: Die imposante Walhalla ist ein Ruhmestempel, der berühmten Persönlichkeiten gewidmet ist. Hier findest du eine faszinierende Sammlung von Büsten und Statuen, die die deutschen Künstler, Schriftsteller, Wissenschaftler und Politiker ehren.
    –> Walhalla
  3. Schulerloch Tropfsteinhöhle im Altmühltal: Tauche ein in die faszinierende Unterwelt der Schulerloch Tropfsteinhöhle im Altmühltal. Die beeindruckenden Tropfsteinformationen und das geheimnisvolle Ambiente machen diesen Ort zu einem spannenden Ausflugsziel.
    –> Tropfsteinhöhle im Altmühltal
  4. Befreiungshalle Kelheim: Bei Regenwetter bietet die Befreiungshalle in Kelheim eine faszinierende Möglichkeit, geschützt vor Nässe, in die Geschichte einzutauchen. Die Befreiungshalle ist ein imposantes Denkmal, das an die Befreiungskriege gegen Napoleon erinnert. Im Inneren des Gebäudes kannst du die beeindruckende Kuppel und die prächtige Innenausstattung bewundern. Die Ausstellung im Inneren vermittelt dir interessante Informationen über die historischen Ereignisse und die Bedeutung der Befreiungshalle. Von der Aussichtsplattform aus hast du selbst bei Regen einen spektakulären Blick auf die umliegende Landschaft und den Donaudurchbruch. Die Befreiungshalle ist nicht nur ein beeindruckendes Bauwerk, sondern auch ein Ort der Geschichte und des Gedenkens. Ein Besuch hier bietet eine spannende und informative Abwechslung, wenn das Wetter draußen nicht mitspielt.
  5. Limes-Therme Bad Gögging: Genieße Entspannung und Erholung bei jedem Kelheim Wetter in der Limes-Therme in Bad Gögging. Hier gibt es Mineral-Thermalwasser, Naturmoor und Schwefelquellen, die sich positiv auf deine Gesundheit auswirken können. Ein Highlight ist die einzigartige Römer-Saunawelt in antikem Ambiente.
  6. Erlebnisbad Keldorado in Kelheim: Wenn du Spaß im Wasser haben möchtest, besuche das Keldorado. Hier findest du verschiedene Becken, Rutschen und Wasserspielbereiche, die auch bei schlechtem Wetter für Unterhaltung sorgen.
  7. Dauerausstellung Archäologie im Archäologischen Museum Kelheim: Das Archäologische Museum bietet Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Region und die Stadtgeschichte. Tauche ein in die Vergangenheit und erfahre mehr über die Geschichte des Kelheimer Raumes.
  8. Kulturhaus Storchenwirt mit interaktivem Museum: Im Kulturhaus Storchenwirt in Neustadt a.d. Donau gibt es ein interaktives Museum zur Geschichte der Stadt und der Region. Hier kannst du die Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise entdecken.
  9. Römisches Museum für Kur- und Badewesen in Bad Gögging: In der Kirche St. Andreas kannst du das Römische Museum besuchen, das Überreste des ältesten römischen Heilbades Bayerns zeigt. Hier erfährst du mehr über die Geschichte des Kur- und Badewesens in der Region.
  10. Kaiser-Therme in Bad Abbach: Die moderne Kaiser-Therme in Bad Abbach ist eine Thermen- und Saunalandschaft, in der du dich entspannen und wohlfühlen kannst. Hier kannst du dem Regen draußen entfliehen und eine angenehme Zeit verbringen.

Kloster Weltenburg

Egal wie das Wetter in Kelheim ist, schön ist das Kloster Weltenburg. Wenn das Wetter in Kelheim und Umgebung nicht mitspielt, bietet das Kloster Weltenburg ein hervorragendes Regenwetter Ausflugsziel, das sowohl kulturell als auch kulinarisch beeindruckt. Das Kloster Weltenburg, als ältestes Kloster Bayerns, liegt malerisch am Ufer der Donau und ist ein Ort von großer geschichtlicher und spiritueller Bedeutung.

Ein besonderes Highlight bei deinem Besuch ist die Besichtigung der Asamkirche, die als Juwel des Barocks gilt. Die opulente Innenausstattung, reich verzierte Altäre und kunstvoll gestaltete Deckenmalereien versetzen dich in eine vergangene Zeit. Selbst bei Regenwetter wird dich die Schönheit dieser Kirche beeindrucken und in ihren Bann ziehen. Für Kulturinteressierte bietet das Kloster Weltenburg auch ein kleines Klostermuseum, das über die bewegte Geschichte des Ortes informiert. Hier erfährst du mehr über das klösterliche Leben, die historischen Ereignisse und die Bedeutung des Klosters in der Region.

Nach der Besichtigung kannst du dich in den gemütlichen Räumlichkeiten des Klosters zurückziehen. Das Kloster Weltenburg beherbergt eine Klosterschenke, in der du bei Regen in behaglicher Atmosphäre verweilen und die ausgezeichnete bayerische Küche genießen kannst. Probiere unbedingt das berühmte Weltenburger Klosterbier, das als älteste Klosterbrauerei der Welt gilt und mehrere Auszeichnungen erhalten hat. Das dunkle Bier ist ein wahrer Genuss und wird dir den Regentag versüßen.

Alles in allem ist das Kloster Weltenburg ein perfektes Regenwetter Ausflugsziel, das sowohl kulturelle Entdeckungen als auch kulinarische Freuden verspricht. Tauche ein in die Geschichte, genieße die ruhige Atmosphäre des Klosters und lasse dich von der einzigartigen Schönheit dieser historischen Stätte verzaubern.

Bei schönem Wetter solltest unbedingt in den Biergarten. Es ist ein echt bayerischer Biergarten mit dem bekannten Bier vom Kloster Weltenburg. Es wird heute noch hier gebraut.
—> alle Informationten über das Kloster Weltenburg.
—> beachte auch diese Öffnungszeiten rund um den Donaudurchbruch

Wetter Kelheim merken

Merk dir diese Wetter Kelheim Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in Bayern! Auch wenn das Kelheim Wetter nicht perfekt ist, mit diesen Tipps bist du gewappnet. Gefällt dieser schöne Ort in Bayern auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.


Für dich merken und mit Freunden teilen:
Nach oben scrollen