Donaudurchbruch parken

5/5 - (25 votes)
Beim Donaudurchbruch parken - auf dem Kloster Weltenburg Parkplatz oder auf dem Parkplatz Kelheim?
Beim Donaudurchbruch parken – auf dem Kloster Weltenburg Parkplatz oder auf dem Parkplatz Kelheim?

Wo beim Donaudurchbruch parken?

Die Anfahrt & Anreise habe ich hier bereits detailliert beschrieben. Wenn du dann vor Ort bist, geht es um den Parkplatz. Beachte für deinen Ausflug: Du kannst nicht direkt an den Felsen beim Donaudurchbruch parken. Das Gebiet ist wilde Natur und nicht mit dem Auto erreichbar. Dein perfekter Donaudurchbruch Parkplatz ist abhängig davon, ob du eine Wanderung, Radtour oder Schifftstour zum Donaudurchbruch machen willst. Parken kannst du entweder südlich vom Donaudurchbruch auf dem Kloster Weltenburg Parkplatz oder nördlich vom Donaudurchbruch in Kelheim. Hier kannst du für deinen Ausflug an den Donaudurchbruch parken:

Kloster Weltenburg Parkplatz

Der Kloster Weltenburg Parkplatz ist der näheste Parkplatz beim Donaudurchbruch. Er befindet sich jedoch nicht direkt beim Kloster Weltenburg, sondern zwischen der Klosterkirche und dem Ort Weltenburg. Der Parkplatz ist etwa 1 Kilometer vom Kloster entfernt. In der Hauptsaison zwischen Mai und Oktober wird vom Kloster Weltenburg ein kostenloser Shuttle angeboten. Dafür mußt du dich telefonisch anmelden. Die Telefonnummer ist 0049 9441 67570. Das Parken auf dem Kloster Weltenburg Parkplatz ist kostenpflichtig. Die Parkgebühr beträgt 4 Euro für einen PKW. Hier die Google Karte für deine Orientierung.

GUT ZU WISSEN
Vom Kloster Weltenburg Parkplatz hast du zwar die kürzeste Entfernung zu den Felsen beim Donaudurchbruch. Jedoch bist du rechtsseitig der Donau. Die rechtsseitigen Felsen beim Donaudurchbruch sind nicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Dafür mußt du mit der Fähre oder Plätte über die Donau. Insofern macht dieser Parkplatz nur Sinn, wenn du deinen Donaudurchbruch Ausflug in Verbindung mit der Schifffahrt, Plätte oder der Fähre planst oder das Kloster selbst besuchen willst.

Parkplatz Kelheim

In Kehlheim gibt es mehrere Parkplätze. Für deinen Ausflug zum Donaudurchbruch machen die Parkplätze am Wöhrdplatz und Donauvorland besonders Sinn. Von hier hast du den kürzesten Weg zur Schifffahrt. Außerdem kannst du gleich von hier am Donauufer wandern oder mit dem Fahrrad losfahren.

Parkplatz Kelheim: P5 Wöhrdplatz

Dieser Parkplatz in Kelheim liegt zentral für den Besuch der Kelheimer Altstadt und für die Sehenswürdigkeiten (Freiheitshall, Donaudurchbruch. Du darfst hier zwischen 8 Uhr und 18 Uhr parken. 1 Stunde kostet 0,5 Euro, 4 Stunden kosten 3 Euro, die Tagesgebuhr beträgt 6 Euro. Hier der Link zur Google Karte.

Parkplatz Kelheim: P4 Donauvorland

Dieser Parkplatz in Kelheim liegt perfekt an der Donau. Er ist in den Sommermonaten kostenpflichtig. Von November bis April kannst du hier in Kelheim kostenlos parken. Nimm im Sommer genügend Kleingeld mit, der Parkscheinautomat wechselt nicht. Die Parkgebühren betragen 3 Euro für 4 Stunden, 4 Euro für 5 Stunden bzw. 10 Euro Tagesgebühr. Hier der Link zur Google Karte.

GUT ZU WISSEN
Dadurch dass es in Kelheim eine Brücke über die Donau gibt, kannst du von hier zu allen Aktivitäten am Donaudurchbruch starten. Du kannst von hier rechtsseitig bis zum Kloster Weltenburg und linksseitig zu den Felsen am Donaudurchbruch. Ohne Schiff oder Fähre kommst du direkt zum Kloster.

Für deinen Donaudurchbruch Ausflug

Parkplatz Kelheim merken

Merk dir diese Tipps wo du am Donaudurchbruch parken kannst. Nutz einen Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in Bayern! Gefällt dieser schöne Ort in Bayern auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Für dich merken und mit Freunden teilen:
Nach oben scrollen