Donaudurchbruch Karte

4.9/5 - (102 votes)

Kelheim Karte – für deinen Donaudurchbruch Ausflug

Suchst du nach einer guten Donaudurchbruch Karte? Dann schau hier: Das ist aktuell die beste Kelheim Karte, die du für deinen Ausflug rund um den Donaudurchbruch nutzen kannst. Auf ihr findest du die sämtliche Wege, die dich zum Donaudurchbruch bringen. Sie zeigt das komplette Gebiet auf beiden Seiten der Donau zwischen Kelheim und dem Donaudurchbruch. So findest du alles, was du brauchst. Vom nächstliegenden Parkplatz, bis zum Weg deiner Donaudurchbruch Wanderung. Lass dich nicht vom Titel der Karte beirren! Auch wenn die Donaudurchbruch Karte schlicht „Kelheim“ heißt, sie passt wirklich. Ich habe sie selbst verwendet, um das Gebiet zu entdecken. Klick hier einfach einmal unverbindlich hinein. Bei Gefallen kannst du sie bestellen:

Freizeitkarte Kelheim

Schön fanden wir die Wanderung über den Donaudurchbruch nach Weltenburg. Zuerst geht es auf dem breiten Weg entlang der Donau entlang, dann auf dem Wandersteig durch den Wald und über die Felsen – mit einem tollen Aussichtspunkt auf das Kloster Weltenburg. Oben auf den Felsen ist der bekannte Aussichtspunkt, wo du vielleicht auch schon dieses Bild gesehen hast:

Oberhalb vom Donaudurchbruch Blick zum Kloster Weltenburg, Bild: Karsten Wagner

Zum Wandern habe ich auch eine extra die Kompass Wanderkarte gesucht. Sie zeigt den kompletten Bereich zwischen Kelheim und Weltenburg, samt dem Donaudurchbruch. Ideal zum Wandern. Du siehst die offiziellen Wanderwege eingezeichnet. Zudem siehst du die Radstrecke. Es gibt eine offizielle Radtour. Informiere dich aber vorher: Mit dem Rad nach Weltenburg zu kommen ist nämlich wegen der Donau und den Felsen gar nicht so leicht. Der Radweg startet in Kelheim und führt am Ostufer zum Kloster Weltenburg. Die Karte hilft zur Orientierung. Klick unverbindlich hinein in die Kompass-Karte. Der Kompass Verlag ist für mich persönlich der Standard bei meiner Berchtesgadener Land Karte und es gibt diese Karte auch für Kelheim und Donaudurchbruch. Wenn du auch eine Kompass-Karte für deinen Donaudurchbruch Ausflug suchst, ist das die Passende:

Donaudurchbruch Karte und Reiseführer kaufen

Ansonsten hier noch der Überblick, welche Karten und Reiseführer es für diese Gegend gibt. Das Gebiet wird meist als „Altmühltal“ zusammengefasst, beinhaltet damit aber auch die Donau und den Donaudurchbruch. Du findest bei diesen Reiseführern sehr fundierte Angaben und kannst anhanddessen deinen Ausflug rund um den Donaudurchbruch und in der Umgebung planen. Das sind derzeit drei besonders beliebte Donaudurchbruch Reiseführer – und alle drei Reiseführer zeigen dir noch weitere gute Ideen für die folgenden Ausflüge in dieser Region.

Michael Müller Reiseführer Altmühltal

Der Michael Müller Reiseführer ist für mich das Standardwerk – so wie beim Rügen Reiseführer. Der Altmühltal Reiseführer im Michael Müller Verlag ist sehr detailliert. Neben dem Donaudurchbruch beleuchet er das Altmühltal sehr ausführlich. Laut dem Reiseführer „Ein Paradies für Aktivitäten“. Das Altmühltal bietet eine atemberaubende Naturkulisse mit oft dünn besiedelten Gebieten, die sich perfekt für Wanderungen und Erkundungstouren mit dem Fahrrad eignet. Ein Geheimtipp für alle Naturliebhaber ist das Bootswandern auf der Altmühl. Der Reiseführer hält 13 detailliert beschriebene Touren zu Land und zu Wasser für dich bereit. Doch das ist noch nicht alles, denn das Altmühltal hat noch viele weitere wunderbare Erlebnisse zu bieten.

Tauche ein in die Welt der Minnesängerstadt Wolframs-Eschenbach, die mit einem der schönsten Renaissancebauwerke Frankens, dem Deutschordensschloss, aufwartet. Hier kannst du Geschichte hautnah erleben und die faszinierende Atmosphäre dieser Stadt genießen. Für diejenigen, die an geologischen Geheimnissen interessiert sind, bieten sich die „Zwölf Apostel“ an. Diese ehemaligen Rifffelsen des Jurameeres erzählen spannende Geschichten aus vergangenen Zeiten. Ein weiteres Highlight ist der Steinbruch in Solnhofen, der als Fundort des Urvogels Archaeopteryx und gefiederter Raubsaurier bekannt ist. Hier kannst du die faszinierende Welt der prähistorischen Kreaturen erkunden. Und wenn du noch mehr Geheimnisse der Natur entdecken möchtest, solltest du unbedingt die Tropfsteinhöhle Schulerloch besuchen. Ihre beeindruckenden Formationen werden dich in Staunen versetzen.

In Solnhofen erwartet dich zudem die Sola-Basilika aus dem 7. Jahrhundert, eines der ältesten Baudenkmäler Deutschlands. Tauche ein in die Geschichte und bewundere die architektonischen Meisterwerke vergangener Zeiten. Das Altmühltal ist ein wahres Paradies für Aktivitäten und bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Natur zu erkunden, spannende Orte zu besichtigen und in die Geschichte einzutauchen. Dieser Reiseführer begleitet dich auf diesem aufregenden Abenteuer und stellt sicher, dass du kein Highlight verpasst.

Klick einfach unverbindlich hinein, du kannst auch einen Blick ins Buch werfen und schauen, was dich am besten anspricht!

111 Orte, die man sehen sollte

Eine unvergessliche Reise durch das Altmühltal und Ingolstadt: 111 faszinierende Orte, die du entdecken solltest. Tauche ein in die perfekte Symbiose aus Dynamik und Gelassenheit: Die blühende Großstadt Ingolstadt und die traditionsreiche Ferienregion Altmühltal ergänzen sich auf einzigartige Weise. Hier erwarten dich urbanes Flair, malerische Landschaften und der schönste Fernwanderweg Deutschlands – alles nur einen Katzensprung voneinander entfernt. Doch was erwartet dich genau in dieser facettenreichen Region?

Begib dich auf eine Entdeckungsreise und finde heraus, warum Ingolstadt das glücklichste Arbeitsamt der Welt beherbergt. Erfahre, was es mit der unkonventionellen „Galerie der Kirchenkritik“ in der Bischofsstadt Eichstätt auf sich hat und lass dich von der Tapferkeit der Freizeitkapitäne beeindrucken, die an außergewöhnlichen Badeorten ihr Glück finden. Doch das ist noch nicht alles: Wo genau wird ein Audi TT zum „Goldenen Kalb“? Welches künstliche „Dorf“ zieht jährlich 1,5 Millionen Menschen zum ausgiebigen Shopping an? Diese und viele weitere faszinierende Fragen werden in unserem Reiseführer beantwortet.

Erlebe die einzigartigen Geschichten und Geheimnisse hinter den 111 ausgewählten Orten, die das Altmühltal und Ingolstadt zu bieten haben. Lass dich von der Vielfalt und der kulturellen Schönheit dieser Region verzaubern. Entdecke verborgene Schätze, atemberaubende Ausblicke und historische Stätten, die dir ein unvergessliches Erlebnis bescheren werden. Dieser Reiseführer nimmt dich mit auf eine unvergessliche Reise, bei der du die Essenz des Altmühltals und Ingolstadts kennenlernen wirst. Erlebe den Charme einer Boomtown und die Idylle der beschaulichen Landschaften, während du von Ort zu Ort reist und dich von den Geschichten der Menschen, Plätze und Traditionen verzaubern lässt. Tauche ein in diese einzigartige Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart und entdecke 111 Orte, die du einfach gesehen haben musst.

Klick einfach unverbindlich hinein, du kannst auch einen Blick ins Buch werfen und schauen, ob dir dieser Reiseführer gefällt!

Rother Wanderführer Altmühltal

Wenn du einen Wanderurlaub rund um den Donaudurchbruch vebringen möchtest, ist dieser Führer perfekt für dich. Der Rother Wanderführer „Altmühltal: Ries – Jura – Fränkisches Seenland“ entführt dich in eine malerische Region, in der sich die Altmühl gemächlich durch das Tal schlängelt und das Leben in den charmanten Städtchen ruhig und entspannt verläuft. Hier kannst du die Seele baumeln lassen und dennoch eine Vielzahl von Erlebnissen genießen. Dieser Wanderführer beschreibt 55 abwechslungsreiche Wanderungen im Herzen Bayerns, zwischen dem Bayerischen Jura, der Fränkischen Alb und dem Fränkischen Seenland.

Der Großteil der Wanderungen findet im weitläufigen Naturpark Altmühltal statt, der sich von Nürnberg bis Ingolstadt und von Feuchtwangen bis Regensburg erstreckt. Der Donaudurchbruch ist mittendrin in diesem Gebiet. Während deiner Wanderungen wirst du durch schattige Buchenwälder streifen, über karge Trockenrasenwiesen wandern und entlang ruhiger Flüsse und Bäche spazieren. Der Weg wird von Schlössern, Burgruinen und römischen Wachtürmen gesäumt, die dir einen Hauch von Geschichte vermitteln. Beeindruckende Felsformationen bieten eine fotogene Kulisse, und von den Höhen hast du einen weiten Blick in die Ferne. Tauche ein in die weit zurückliegende Vergangenheit, wenn du die Fossilienmuseen besuchst, in denen du dem Archaeopteryx begegnest, dem Urvogel, der in dieser Region entdeckt wurde.

Der Wanderführer bietet detaillierte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichneten Routen und aussagekräftige Höhenprofile für jede Tour. Die Orientierung fällt somit leicht. Zusätzlich stehen die GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Bergverlags Rother bereit, um deine Wanderungen noch einfacher zu gestalten. Der Autor Stefan Herbke stammt selbst aus dem Altmühltal und seine zahlreichen Fotos zeigen die Region in all ihrer Vielfalt. Sie werden dich begeistern und dazu inspirieren, die Schönheit des Altmühltals zu entdecken.

Mit dem Rother Wanderführer „Altmühltal: Ries – Jura – Fränkisches Seenland“ hast du den perfekten Begleiter für deine Abenteuer in dieser reizvollen Region gefunden. Lass dich von den vielfältigen Wandermöglichkeiten und der beeindruckenden Natur des Altmühltals begeistern und erlebe unvergessliche Momente inmitten dieser wundervollen Landschaft.

Klick einfach unverbindlich hinein, du kannst auch einen Blick ins Buch werfen und schauen, ob dir dieser Reiseführer gefällt!

Mehr Reisetipps für Bayern?

Hier habe ich noch einen Reiseführer, der dir Bayern zeigt – natürlich auch die Gegend rund um den Donaudurchbruch samt Regensburg.

Klick einfach unverbindlich hinein, du kannst auch einen Blick ins Buch werfen und schauen, ob dir dieser Reiseführer gefällt!

Wo ist der Donaudurchbruch?

Darüberhinaus gibt es auch eine digitale Karte als Luftbild. Bevor ich ein Reiseziel besuche, orientiere ich mich auf einer Karte. Damit du das auch machen kannst, habe ich hier unterhalb dieser Zeilen die Satellitenkarte rund um den Donaudurchbruch eingefügt. So kannst du dich auch zurecht finden und orientieren.

In der Mitte der Donaudurchbruch Karte ist mit dem roten Marker der Donaudurchbruch eingezeichnet. Hier hin kommst du nur zu Fuß oder auf dem Wasser. Du kannst mit dem Schiff ab Kelheim fahren oder die Zillen in Weltenburg nutzen. Alle Details dazu habe ich hier zusammengefasst, unter:
—> Schifffahrt Donaudurchbruch

Anreise Donaudurchbruch

Wenn du hierher kommen willst und die Straßen und Wege für die Anfahrt sehen willst, kannst du die Karte umstellen – von Satellitenkarte auf Straßenkarte. Dazu bitte in der Karte links unten das Symbol klicken. Außerdem ist der Routenplaner von Google hinterlegt, mit der man die Anreise leicht planen kann. Hier alle Details für deine Anreise mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln:
–> Anfahrt & Anreise

Für die Fahrt mit dem Schiff geht es in Kelheim los. Die Schiffsanlegestelle ist ebenfalls in der Karte hinterlegt. Wer direkt mit dem Auto zum Kloster Weltenburg fahren will, findet hier den Parkplatz Weltenburg und wo man sonst parken kann:
–> wo beim Donaudurchbruch parken?

Weiterführende Links

Das erwartet dich in Kelheim: Zu jedem der Ziele kannst du hier die Beschreibung lesen und wie wir es erlebt haben. Du findest auch jeweils Bilder und kannst so am besten einschätzen, ob und was dir hier bei einem Ausflug am besten gefallen könnte. Klick direkt auf diese Links:
–> der Donaudurchbruch
–> das Kloster Weltenburg
Und so wird das Wetter in Kelheim.

Donaudurchbruch Weltenburg Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in Bayern! Gefällt dieser schöne Ort in Bayern auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Für dich merken und mit Freunden teilen:
Nach oben scrollen